DVO

zurück zum Leitlinienentwurf

Punkt 11.5.1 Osteoporose beim Mann

Punkt 11.5.1 Osteoporose beim Mann

Beitragvon Renate Ebert » 20.03.2014, 18:27

(Langfassung Seite 131)
Damit der Leser die Rationale für den erteilten Empfehlungsgrad besser nachvollziehen kann, sollten generell, so auch bei der Darstellung der Evidenz zur Behandlung der Osteoporose des Mannes nicht nur für Strontiumranelat und Zoledronat sondern für alle Substanzen die für die Aussage jeweils relevanten Quellen mit angegeben werden, die zur Beurteilung der Evidenz durch die Leitliniengruppe herangezogen wurde.
Vor dem Hintergrund, dass auch die europäische Zulassungsbehörde keine spezifischen Frakturdaten für den Wirksamkeitsnachweis für die Zulassung zur Behandlung der Osteoporose des Mannes mehr fordert, sollte darüber hinaus überlegt werden, den Satz aus den Leitlinien 2009
„Es ist eine ähnliche Frakturwirksamkeit wie bei der Frau anzunehmen (A-C).“
auch wieder in die Fassung von 2014 mit aufzunehmen.
Renate Ebert
 
Beiträge: 5
Registriert: 20.03.2014, 11:26

Zurück zu Therapie



cron